icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Odyssee statt Spritztour: Zwei Rentner irren 15 Stunden lang umher

Odyssee statt Spritztour: Zwei Rentner irren 15 Stunden lang umher
Spritztour wird zur Odyssee: Zwei Rentner verfahren sich und irren 15 Stunden lang umher. (Symbolbild)
Ein britisches Seniorenpaar verirrt sich beim Ausflug und kurvt mit dem Auto 15 Stunden durch die Gegend. Da das Auto zeitweise im Schneckentempo fuhr, wurde die Polizei aufmerksam. Die Beamten halfen dem 96-jährigen Fahrer aus dem Teufelskreis und rieten ihm vom Autofahren ab.

Ein 96-jähriger Mann und seine 90-jährige Frau machten sich am 13. September auf den Weg zu einer Wohnmobil-Verkaufsstelle in Newborough, einem Stadtteil von Scarborough in der englischen Grafschaft North Yorkshire. Auf der eigentlich etwa 30 Kilometer langen Fahrt verirrte sich das Seniorenpaar, weil der hochbetagte Fahrer in eine falsche Straße abbog.

Wegen dieses Versehens fuhr das Rentnerpaar 15 Stunden lang umher und konnte auch den Weg nach Hause nicht mehr finden. Gegen 4.40 Uhr morgens fiel das Auto mit Tempo 40 der Polizei auf.

Die Beamten vermuteten nämlich einen Alkoholsünder am Steuer und hielten daher den Wagen an. Letztendlich mussten die Polizisten das Paar nach Hause lotsen. Danach wurde dem 96-jährigen Fahrer dringend empfohlen, künftig aus Sicherheitgründen auf das Autofahren zu verzichten. Wie ein Polizeisprecher kommentierte, hätte die Irrfahrt der Senioren auch schlimmer enden können.

Mehr zum ThemaPassagierzug verfährt sich auf Gleisen in England

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen