icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Kriminologe Baier zur Frankfurt-Randale: Deutschlands Politik muss die Integrationsprobleme angehen

Kriminologe Baier zur Frankfurt-Randale: Deutschlands Politik muss die Integrationsprobleme angehen
Symbolbild zeigt eine zerbrochene Fensterscheibe infolge der Randale in Stuttgart vor einem Monat.
Nach den Krawallen in Frankfurt am Main ist die Debatte über Jugendgewalt in Deutschland neu entbrannt. RT Deutsch hat zu diesem Thema Prof. Dr. Dirk Baier interviewt, den Leiter des Instituts Delinquenz und Kriminalprävention der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW).

Dabei sprachen wir mit ihm über die Hintergründe der Randale, die Ursachen der Gewalt und das scheinbar fehlende Vertrauen in die Polizei. Das Problem liegt laut Prof. Dr. Baier nicht am Migrationshintergrund der Jugendlichen, sondern an den damit assoziierten Faktoren: schlechterer Status, schlechtere Integration in die deutsche Gesellschaft und schlechtere Zukunftsperspektiven.

Wenn in der Familie kein Respekt und keine Grenzen aufgezeigt werden, könnten die unter solchen Umständen aufgewachsenen Jugendlichen auch andere Autoritäten nicht respektieren, so Prof. Dr. Baier.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen