icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Lichtinstallationen in London und Berlin als Solidaritätsaktion für Julian Assange

Der Journalist und Begründer der Whistleblower-Plattform WikiLeaks, Julian Assange, droht an die USA ausgeliefert zu werden, wo ihm 175 Jahre Haft und nach Einschätzung zahlreicher Rechtsexperten, unter anderem dem UN-Sonderberichterstatter über Folter, Nilz Melzer, ein unfairer Prozess drohen. Mit Lichtinstallationen auf öffentlichen Gebäuden in London und Berlin wird derzeit versucht, auf das Schicksal von Assange aufmerksam zu machen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen