icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Dritter Russlandtag in Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern fand der dritte Russlandtag statt. An der Veranstaltung nahmen viele hohe Beamte und Politiker Teil. Das Event fand seit 2013 bisher zweimal statt und wurde vom 17. bis 18. Oktober zum dritten Mal durchgeführt. Im Rahmen der Veranstaltung wurden zehn konkrete Vereinbarungen zwischen Unternehmen, Hochschulen und den Unternehmer­verbänden auf beiden Seiten unterzeichnet.
Blick über die gut gefüllten Besucherreihen des dritten Russlandtages in der Rostocker Stadthalle während der Ansprache der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig. Die Ministerpräsidentin eröffnete den 3. Russ­land­tag Mecklen­burg-VorpommernDer frühere Ministerpräsident Erwin SelleringPressestatement mit Ministerpräsidentin Manuela Schwesig, dem stellvertretenden Minister für Industrie und Handel Wasilij Osmakow, Gouverneur Aleksander Drosdenko sowie dem Vizepräsidenten der Duma Aleksander SchukowMinisterpräsidentin Manuela Schwesig mit dem Vizepräsidenten der Duma Aleksander Schukow, Gouverneur Aleksander Drosdenko sowie Botschafter Sergej NetschajewMinisterpräsidentin Manuela Schwesig mit dem stellvertretenden Minister für Industrie und Handel der Russischen Föderation Wasilij OsmakowMinisterpräsidentin Manuela Schwesig und Gouverneur Aleksander Drosdenko in der Rostocker Stadthalle, vorne links der stellvertretende Präsident der Duma Aleksander SchukowDer Vizepräsident des Deutschen Bundestages Thomas Oppermann und der Erste Stellvertreter der Duma der Russischen Föderation Aleksander Schukow. Unterzeichnung der Koopera­tions­verein­barung von Rostock Port mit der Rostock LNG GmbH, einem rus­sisch-belgi­schen Joint Venture

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen