Ein Bergspaziergang: Putins Kurzurlaub auf dem Jenissei

Russlands Präsident Wladimir Putin verbrachte das letzte Augustwochenende in der Republik Tuwa. Laut dem Pressesprecher des Präsidenten Dmitri Peskow war das Staatsoberhaupt gemeinsam mit Verteidigungsminister Sergei Schoigu und FSB-Direktor Alexander Bortnikow auf dem Jenissei. Als ortskundige Begleitung kamen der Direktor des Sajano-Schuschenski Naturschutzgebietes Gennadi Kiseljow und das Oberhaupt der Republik Tuwa Scholban Walerjewitsch Kara-ool mit.
Putin und SchoiguPutin und BortnikowPutin und Kiseljow

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen