Freudige und tränenreiche Rückkehr aus Syrien: Medizinische Spezialeinheit in Russland gelandet

Soldaten einer medizinischen Spezialeinheit des russischen Militärs sind nach einer Mission in Syrien in die Region Krasnodar zurückgekehrt und wurden mit Blumen und einer Empfangszeremonie empfangen. Während ihres Einsatzes wurden sie in einem Krankenhaus für die örtliche Zivilbevölkerung eingesetzt, wo sie ungefähr 20.000 Menschen, einschließlich 5.000 Kindern, halfen. Außerdem wurden während ihrer Mission mehr als 500 chirurgische Operationen durchgeführt.
Schachteln mit Gedenkarmbanduhren für die Veteranen des Syrien-Einsatzes.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen