Russisches Außenministerium unterbindet Nutzung von Gebäuden durch US-Diplomaten in Moskau

Das russisches Außenministerium hat am heutigen Dienstag in Moskau, in Reaktion auf die Verhängung von neuen Sanktionen gegen Russland, der US-Botschaft die Nutzung einer Lagerhalle in der Dorozhnaya Straße sowie von Wochenendhäusern in Serebryany Bor untersagt und die Zugänge versiegelt. LKWs mit Diplomatenkennzeichen der USA brachten zuvor Inventar aus den Gebäuden.