Donald Duck und seine Volksgenossen: Ausstellung über Enten-Zivilisation in Hamburg eröffnet

Im Archäologischen Museum Hamburg wird am 9. Juni die Ausstellung Duckomenta eröffnet, die der Geschichte der ausgedachten Enten-Zivilisation gewidmet ist. Auf eine besondere Weise werden die Besucher unterhalten und erfahren auch etwas über die Weltkultur. Denn hier werden Personen der Weltgeschichte wie zum Beispiel Che Guevara, Nofretete und Napoleon als Enten dargestellt. RT Deutsch wirft schon mal einen Blick auf die Exponate.