Proteste auf Istanbuls Straßen gegen die Verfassungsänderung: „Nein, wir haben gewonnen“

In Istanbul sind Tausende Menschen auf die Straßen gegangen, um gegen die Resultate des Referendums zur Verfassungsänderung zu protestieren. Die Demonstranten trugen Plakate mit der Aufschrift „Nein, wir haben gewonnen“ und forderten den Rücktritt des Präsidenten. Zuvor wurde das Ergebnis des Referendums bekannt gegeben: 51,2 Prozent der Wähler sollen sich für den Übergang zum Präsidialsystem entschieden haben.