Jahrhundertfeuer wütet in Chile - Bilder aus dem Katastrophengebiet

Über 120 Waldbrände in bisher unbekannter Intensität stellen die chilenischen Feuerwehreinheiten und ihre internationalen Helfern vor enorme Herausforderungen. Über 370.000 Hektar sind von den Bränden betroffen, 11 Personen, in der Mehrheit Feuerwehrmänner und Polizisten, sowie über 1.000 Häuser fielen bisher den Flammen zum Opfern. Die Feuer bedrohen nicht nur die Einwohner des Südwestens Chiles, sondern auch das Klima: Unmengen an Treibhausgasen gehen in die Atmosphäre.