Krim als Austragungsort des größten internationalen Jazz-Festivals der Region

Auf dem internationalen Jazz-Festival Koktebel Jazz Party am Schwarzen Meer traten 14 Musikkollektive aus 15 Ländern. Seit 2003 empfängt die kleine Siedlung Koktebel im Südosten der Krim jährlich tausende Musikfans zum größten Jazz-Event der Region.
Hauptbühne von Koktebel Jazz PartyUS-amerikanische Gospel-Sängerin, Janine Carter, und israelischer Saxophonist, Robert AntschipolowskiLegends of Brasil Bril FamilyUS-amerikanische Grammy-Preisträgerin, Johnaye Kendrick, und russischer Trompeter, Witali Golownjow (NY Connection)US-amerikanischer Jazz-Saxophonist des Hardbop und Post-Bop, Vincent HerringNiederländischer Mundharmonika- und Vibraphon-Spieler, Handrik Meurkens (Legends of Brasil)Japanische Jazz-Pianistin, Miki Hayama (NY Connection)Russische Posaunistin, Saxophonistin und Sängerin, Alewtina Poljakowa, und Pianist, Alexei Iwannikow US-amerikanischer Schlagzeuger des Modern Jazz, Jimmy CobbBrasilianische Sängerin und Songwriterin, Luanda Jones (Legends of Brasil)Russische Fernsehmoderatorin, Arina Scharapowa, und Gründer und Vorsitzender des Organisationskomitees von Koktebel Jazz Party, Dmitri Kisseljow