icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Abstimmung über Verfassungsänderungen in Russland: Zutritt für Bären nicht verboten

Am 1. Juli endet in Russland eine einwöchige Abstimmung, bei der das Volk entscheidet, ob die Verfassung geändert werden soll. Damit der Urnengang angesichts der Corona-Pandemie für die Wähler sicher ist, gelten in den Wahllokalen strikte Sicherheitsvorkehrungen. Dennoch gibt es auch Platz für Humor: Der Zutritt für Bären ist anscheinend nicht verboten.
Eine Mitarbeiterin eines Wahllokals in Jekaterinburg, 1. Juli 2020.Eine Mitarbeiterin eines Wahllokals in Moskau hält Stimmzettel während der Vorbereitung für die Abstimmung, 23. Juni 2020.Ein Mitarbeiter eines Wahllokals in Kasan desinfiziert eine Wahlkabine vor der Abstimmung, 1. Juli 2020.Eine Mitarbeiterin eines Wahllokals in Wladiwostok misst einem Wähler vor der Stimmabgabe die Körpertemperatur, 1. Juli 2020.Ein Mann zieht sich eine Schutzmaske an, bevor er ein Wahllokal in Sajanogorsk betritt, 1. Juli 2020.Ein Wahllokal in Sajanogorsk, 1. Juli 2020.Ein Wahllokal in Nowosibirsk, 1. Juli 2020.Ein Freiluftwahllokal in Sankt Petersburg, 28. Juni 2020.Eine Frau zeigt ihren Pass in einem Wahllokal in Nowosibirsk, um den Stimmzettel zu bekommen, 1. Juli 2020.Eine Frau stimmt in einem Wahllokal in Jekaterinburg ab, 1. Juli 2020.Eine Frau mit ihrem Baby in einem Wahllokal in Wladiwostok, 1. Juli 2020.Ein Mann wirft seinen Wahlzettel in eine Wahlurne in einem Wahllokal  in Wladiwostok, 1. Juli 2020.Eine Frau mit ihrem Kleinkind in einem Wahllokal in Kasan, 1. Juli 2020.Eine Frau wirft ihren Wahlzettel in eine Wahlurne in einem Wahllokal in Wladiwostok, 1. Juli 2020.Einwohnerinnen der Siedlung Luzino im Gebiet Moskau stimmen zu Hause ab,  
25. Juni 2020Eine Frau stimmt in ihrer Wohnung in Moskau ab, 29. Juni 2020.Ein Mitarbeiter eines Freiluftwahllokals in Sankt Petersburg spricht mit einem Mann, der mit seinem Hund Gassi geht, 25. Juni 2020.Der stellvertretende Direktor des Baranauler Zoos Alexander Tschebotarjow besucht mit der kleinen Bärin Dascha ein Wahllokal in Baranul, 1. Juli 2020.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen