icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ursulas Mondlandung: Der "Green Deal" der EU-Kommission (Video)

Ursulas Mondlandung: Der "Green Deal" der EU-Kommission (Video)
"Dies ist Europas Mondlandung" – so pries die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ihren sogenannten "Green Deal", mit dem die EU innerhalb von drei Jahrzehnten "klimaneutral" werden soll. Nur, was kann ein solcher Plan überhaupt bringen?

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat angekündigt, dass die EU bis 2050 "klimaneutral" werden soll. Ihren Plan bezeichnete sie großspurig als "Europas Mondlandung". Für diesen sogenannten "Green New Deal" soll insgesamt eine Billion Euro aufgebracht werden. Etliche EU-Mitgliedsstaaten haben sich daher bereits gegen die Pläne ausgesprochen. Sowohl der Aufwand als auch die Arbeitsplatzverluste wären enorm.

Anfang der 1960er kündigte John F. Kennedy den moralisch am Boden liegenden US-Amerikanern eine Landung auf dem Mond an. Von der Landung selbst abgesehen, ist zumindest unbestritten, dass der Mond existiert. Der anthropogene Klimawandel ist dagegen bislang nur eine Computersimulation. Der Kampf gegen ihn wird wohl trotzdem so teuer, wie eine oder auch zwei Mondlandungen.

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen