icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Assange: Schweden macht Weg frei für Auslieferung an die USA (Video)

Assange: Schweden macht Weg frei für Auslieferung an die USA (Video)
Nachdem Schweden die Ermittlungen gegen ihn einstellte, droht dem WikiLeaks-Gründer Julian Assange nun die Auslieferung an die USA durch die britischen Behörden. (London, 1. Mai 2019)
Die schwedische Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen Julian Assange wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung fallengelassen und will ihn dazu nicht mehr befragen. Die Beweiskraft der Zeugenaussagen sei aufgrund des zeitlichen Abstands "erheblich geschwächt".

Schweden verlangt nun nicht mehr die Auslieferung des WikiLeaks-Gründers, der sich zurzeit in britischer Haft befindet. Er wurde im April dieses Jahres in London wegen der Verletzung von Kautionsauflagen im Zusammenhang mit einem von Schweden ausgestellten Haftbefehl verhaftet.

Mehr zum Thema - Schwedische Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen WikiLeaks-Gründer Julian Assange ein

Dennoch kann Assange nicht mit einer Freilassung rechnen. Stattdessen droht ihm eine Auslieferung in die USA, wo er zu einer lebenslänglichen Haft wegen Spionage verurteilt werden könnte. Die sich nun in Luft auflösenden Vergewaltigungsvorwürfe dienten offenbar nur als Vorwand, um den Whistleblower inhaftieren und an die USA ausliefern zu können.

Mehr zum Thema - Hoffnungsschimmer für Julian Assange? - Richterin hat geheimdienstliche Interessenskonflikte 

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen