icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Katalanische Demonstranten blockieren Verkehrsverbindungen zwischen Frankreich und Spanien

Katalanische Demonstranten blockieren Verkehrsverbindungen zwischen Frankreich und Spanien
Mitglieder einer katalanischen Protestgruppe blockieren die Autobahn AP-7 an der spanisch-französischen Grenze, 11. November 2019
Nach der Inhaftierung von neun führenden Personen des katalanischen Unabhängigkeitskampfes blockierten Demonstranten Verkehrsverbindungen zwischen Frankreich und Spanien. Mit ihren Aktionen wollen sie die spanische Regierung an den Verhandlungstisch zwingen.

In Barcelona zündeten katalanische Demonstranten unter Rufen nach "Unabhängigkeit" Barrikaden an und lieferten sich Gefechte mit der Polizei. Ausgelöst hatten die neuen Katalanen-Proteste ein Entscheid des Obersten Gerichts im Oktober, neun der katalanischen Anführer für ihre Rolle beim Unabhängigkeitsreferendum 2017 für viele Jahre zu inhaftieren. 

An der Grenze zu Frankreich unterbrachen sie einen Tag nach den Wahlen in Spanien Straßenverbindungen. Unterbrochen wurden die Autobahn AP-7 in La Jonquera nahe der ostspanischen Stadt Girona und die Straße N-II nahe der Grenze zu Frankreich. 

Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez (links) und der Präsident der autonomen Region Katalonien Quim Torra (rechts) – Der Konflikt um die

Rund 500 Mitglieder der Protestgruppe "Demokratischer Tsunami" beteiligten sich an den Straßensperren. Die Gruppe will durch ihre Aktionen nach eigener Aussage erreichen, dass sich die spanische Regierung mit ihnen an den Verhandlungstisch setzt. Die Wahlen in Spanien führten zu keinem eindeutigen Ergebnis, weder Sozialisten noch Konservative erreichten eine Mehrheit. Drei Tage lang sollen die neuen Demonstrationen ab Montag andauern. 

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen