icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Explosion in der Nähe des Flughafens von Linz: neun Verletzte, drei davon schwer

Explosion in der Nähe des Flughafens von Linz: neun Verletzte, drei davon schwer
Im Bereich des Flughafens von Linz in Hörsching ist am Donnerstagvormittag ein Großbrand ausgebrochen. Über 250 Feuerwehrleute sind derzeit im Einsatz. Neun Personen wurden verletzt, drei davon schwer. Laut Polizei hat es eine Explosion gegeben. Die Ursache sei noch unklar.

Laut Angaben des Polizeisprechers Sascha Baumgartner hat es in Halle eins bei der Pressanlage eine Explosion gegeben. Die Ursache dafür sei derzeit noch unklar. Insgesamt wurden nach aktuellem Stand neun Menschen verletzt, drei davon schwer. Die Schwerverletzten wurden mit Brandverletzungen sowohl ins Wiener AKH und in eine Spezialklinik für Verbrennungsopfer nach München sowie in ein Linzer Krankenhaus geflogen.

Um 8:10 Uhr wurden die Feuerwehren Breitbrunn, Hörsching, Kirchberg-Thening, Leonding, Oftering, Pasching, Rutzing und Traun alarmiert. Derzeit versuchen die Feuerwehren, die Flammen in den Griff zu bekommen und einzudämmen. Es gibt nach wie vor eine starke Rauchentwicklung. Polizei- und Feuerwehrkräfte gehen davon aus, dass der Einsatz "sicher noch mehrere Stunden" dauern werde. 

Derzeit stehen laut Berichten von österreichischen Medien "18 Feuerwehren mit 250 Leuten im Einsatz". Es gilt Alarmstufe 4, die höchstmögliche im Bundesland (Oberösterreich).

Explosion in der Nähe des Flughafens von Linz: neun Verletzte, drei davon schwer

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen