icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Exklusiv: Journalist Kirill Wyschinski gibt erstes Interview nach Entlassung aus ukrainischer Haft

Exklusiv: Journalist Kirill Wyschinski gibt erstes Interview nach Entlassung aus ukrainischer Haft
Kirill Wyschinski gibt erstes Interview nach Haftentlassung
Kirill Wyschinski, Journalist und Leiter der Nachrichtenagentur RIA Nowosti Ukraine, wirkt in seinem ersten Interview sichtlich erschöpft. Er ist erst am Mittwoch nach über einem Jahr Haft entlassen worden. Die Ukraine hatte dem Journalisten "Landesverrat" vorgeworfen.

Mehr zum ThemaRT-Chefredakteurin zur Freilassung von Kirill Wyschinski: Ein Journalist mit unglaublich viel Mut

In seinem ersten Interview erklärte der sichtlich erschöpfte Journalist, er habe im letzten Jahr nur wenige Nachrichten erhalten. Er hofft, dass die Meinungsfreiheit für die neue Regierung der Ukraine von mehr Bedeutung sein wird – und nicht nur ein leeres Wort, wie es für viele Politiker der Poroschenko-Ära der Fall war.

Mehr zum ThemaUkraine: Russischer RIA-Journalist Wyschinski gegen Bürgschaft aus Haft entlassen

Er sagte zudem, dass seine Zellengenossen und die Gefängnisverwaltung ihn größtenteils gut behandelten und sogar "herzliche" Beziehungen zu ihm aufbauten. Wyschinski beteuerte seine Unschuld und ist überzeugt, dass das Gericht ihn nur aufgrund des politischen Drucks schuldig sprechen werde.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen