icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

"Großmäulig" – Andrej Hunko zu von der Leyens Festhalten an Russland-Sanktionen

"Großmäulig" – Andrej Hunko zu von der Leyens Festhalten an Russland-Sanktionen
(Archivbild Berlin, 01. Februar 2019). Andrej Hunko bei der Pressekonferenz der Katalanischen Nationalversammlung, ANC, zum Prozessbeginn in Madrid gegen katalanische Politiker und Aktivisten.
"Großmäulig" – so kommentierte Andrej Hunko, Bundestagsabgeordneter der Linken, die gegenüber der "Welt" geäußerten Forderungen der ehemaligen Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen, "aus einer Position der Stärke" an den Russland-Sanktionen festzuhalten.

Die Bedenken von der Leyens bezüglich der im Bau befindlichen Erdgas-Pipeline Nord Stream 2 und ihre Äußerung, die "Entbündelung" des Projekts sei erst der erste Schritt, kritisierte der Linken-Politiker im Gespräch mit RT Deutsch ebenso scharf.

Mehr zum Thema – OSZE-Ausschuss warnt vor Gasleitungen "Nord Stream 2" und "Turkish Stream" als Druckmittel

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen