icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Istanbul: Oppositionspolitiker Imamoğlu liegt deutlich vor AKP-Kandidat

Istanbul: Oppositionspolitiker Imamoğlu liegt deutlich vor AKP-Kandidat
Der CHP-Politiker Ekrem Imamoğlu: Laut ersten, inoffiziellen Ergebnissen wird er der neue Oberbürgermeister der türkischen Metropole Istanbul.
Der AKP-Politiker Binali Yıldırım hat dem Kandidaten der kemalistischen CHP-Partei, Ekrem Imamoğlu, zur Wahl zum Istanbuler Oberbürgermeister gratuliert. Somit gestand Yıldırım faktisch seine Niederlage ein. Endgültige offizielle Ergebnisse liegen noch nicht vor.

In einer Rede hat der Kandidat der regierenden Gerechtigkeits- und Entwicklungspartei (AKP) bei der wiederholten Istanbuler Oberbürgermeisterwahl, Binali Yıldırım, seinem Kontrahenten Ekrem Imamoğlu von der oppositionellen kemalistischen Republikanischen Volkspartei (CHP) gratuliert. Somit gestand er die Niederlage der AKP ein.

Der neue Liebling der Märkte? Der CHP-Kandidat Ekrem Imamoğlu

Laut inoffiziellen Ergebnissen der türkischen Nachrichtenagentur ANKA liegt Imamoğlu mit 54 Prozent gegenüber 44 Prozent vor Yıldırım. 90 Prozent der Wahlurnen sollen bereits geöffnet sein. Auch die amtlichen türkischen Agentur Anadolu berichtet ähnliche Ergebnisse. Anadolu zufolge sollen sogar 98 Prozent der Wahlurnen geöffnet worden sein. Somit liegt der Unterschied zwischen den Kandidaten in absoluten Zahlen bei etwa 800.000 Stimmen (Stand 18:45 Uhr deutscher Zeit).

Es handelt sich hierbei nicht um Wählerbefragungen an den Wahllokalen, sondern um tatsächliche Ergebnisse aus den Wahllokalen. Jedoch werden diese nicht von der zentralen Wahlbehörde mitgeteilt, sondern von den Agenturen gesammelt und zusammengerechnet. Offizielle Ergebnisse der zentralen türkischen Wahlbehörde werden erst später mitgeteilt.

Die Bürger der türkischen Großstadt waren aufgerufen, ihren Oberbürgermeister erneut zu wählen, nachdem die erste Runde bei den Kommunalwahlen Ende März annulliert worden war. Die AKP hatte Einspruch gegen das Ergebnis eingelegt, nachdem ihr Kandidat, der frühere Ministerpräsident Binali Yıldırım, seinem Rivalen, Ekrem Imamoğlu von der CHP, sehr knapp unterlegen war.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen