icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Der Kalte Krieg der Medien: Warum sind die deutsch-russischen Beziehungen so schlecht? (Video)

Der Kalte Krieg der Medien: Warum sind die deutsch-russischen Beziehungen so schlecht? (Video)
Diskutieren in Moskau: Friedrich Schmidt, Alexei Gromyko, Hermann Krause, Fritz Pleitgen (v.l.n.r.)
Warum haben sich die deutsch-russischen Beziehungen in den letzten Jahren so verschlechtert? Dieser Frage gingen Medienvertreter am Dienstag im Deutsch-Russischen-Haus in Moskau nach, das zu der Veranstaltung "Vertrauen in der internationalen Zusammenarbeit“ geladen hatte.

Auf dem Podium der Veranstaltung saßen Hermann Krause (ehemaliger Leiter des ARD-Hörfunk-Studios Moskau), Prof. Dr. Gromyko (Direktor des Europainstituts und korrespondierendes Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften), Fritz Pleitgen (Vorsitzender der ARD, Präsident der Europäischen Rundfunkunion) und Friedrich Schmidt (Russland-Korrespondent der FAZ).

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen