icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Belgien: Angreifer erschießt zwei Polizisten und einen Passanten - Terrorverdacht (Video)

Belgien: Angreifer erschießt zwei Polizisten und einen Passanten - Terrorverdacht (Video)
Rettungskräfte am Tatort im belgischen Lüttich, 29. Mai 2018
Ein Mann hat im belgischen Lüttich Feuer auf zwei Polizisten eröffnet. Der Angreifer wurde im weiteren Verlauf erschossen, nachdem er eine Frau als Geisel genommen hatte. Die belgische Anti-Terror-Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen übernommen.

Ein Passant soll ebenfalls getötet worden sein, während zwei weitere Personen bei dem Vorfall verletzt wurden, so der belgische Sender RTBF. Die Polizei hat jetzt das Gebiet um den Boulevard Avroy im Zentrum der Stadt abgeriegelt.

Auf Twitter werden Videos verbreitet, auf denen Sirenen und Schüsse zu hören sind. 

Der belgischen Zeitung La Libre zufolge habe der Mann um 10:30 Uhr Ortszeit im Cafe  Augustins das Feuer eröffnet. Dabei soll er laut Berichten von Augenzeugen die zwei Polizisten erschossen haben. Danach begab er sich in die "Léonie de Waha"-Schule, die in der Nähe liegt. Er soll dort eine Frau als Geisel genommen haben, die in der Einrichtung als Reinigungskraft arbeitet. Nach einem Polizeieinsatz wurde der Mann etwa eine halbe Stunde später erschossen. Alle Kinder aus der Schule sollen in Sicherheit sein. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen