Peskow: Skripal hatte keinerlei Bedeutung für Moskau – Mordmotiv nicht vorhanden (Video)

Peskow: Skripal hatte keinerlei Bedeutung für Moskau – Mordmotiv nicht vorhanden (Video)
Wladimir Putins Pressesprecher Dmitri Peskow hat in einem Exklusiv-Interview mit RT erklärt, dass Russland kein Motiv habe, um den Doppelagenten Sergej Skripal umzubringen. Er bezeichnete außerdem die westlichen Medien als eine Art Monopol.

Mehr zum Thema - NATO-Generalsekretär und Qualitätsmedien sich gegenseitig den Ball zuspielen

Dieses regiere laut Peskow seit über 30 Jahren die Welt und werde als Instrument eingesetzt, um Menschen weltweit zu manipulieren.

Trends: # Skripal-Affäre