Korsika: Proteste von Separatisten gegen Paris [Video]

Korsika: Proteste von Separatisten gegen Paris [Video]
Korsika ist ein beliebtes Reiseziel. Auf der Mittelmeerinsel kommt es aber auch immer wieder zu Protesten gegen den französischen Herrschaftsanspruch.
Auf Korsika gehen die Menschen gegen die Zentralregierung in Paris auf die Straße. Noch Ende des letzten Jahrtausends gab es korsische Unabhängigkeitsbewegungen, die sich gewaltsam gegen die Herrschaft des französischen Staates auflehnten.

Mehr zum Thema -  Nach Wahlsieg der Nationalisten auf Korsika: Mehr Autonomie soll folgen

Die „Nationale Befreiungsfront Korsikas“ legte schließlich 2014 ihre Waffen nieder und erklärte einen permanenten Waffenstillstand. Im Dezember erreichte eine nationalistische, separatistische Allianz auf Korsika die absolute Mehrheit im Regionalparlament. Ihre Forderungen an Paris sind bislang moderat. Doch Präsident Emmanuel Macron lässt bereits durchblicken, was Zentralismus in Frankreich für ihn bedeutet. Die Mittelmeerinsel gehört seit 1775 beinahe durchgehend zum französischen Staatsgebiet.