Schweiz: Rechtsnationale SVP will Referendum gegen Immigration [Video]

Schweiz: Rechtsnationale SVP will Referendum gegen Immigration [Video]
Die Schweizerische Volkspartei sammelt Unterschriften, um das Abkommen über Bewegungsfreiheit mit der Europäischen Union zu Fall zu bringen. Derzeit dürfen EU Bürger unter bestimmten Bedingungen in der Schweiz leben und arbeiten und umgekehrt.

Die SVP ist eine nationalkonservative und wirtschaftsliberale Partei, die sich vor allem gegen eine Zunahme der Immigration stark macht. SVP-Chef Albert Rösti begründete die Lancierung der Initiative mit denselben Argumenten, die seine Partei bereits bei der vorherigen Volksbegehren zum selben Thema vorbrachte: verstopfte Züge und Autobahnen, nicht zahlbare Mieten und überfüllte Schulen.

Zudem bringe die Zuwanderung keinen Wohlstand: "Das Wachstum des Bruttoinlandprodukts pro Kopf ist praktisch null." Bei vorherigen Referenden hatte die Partei bereits Erfolg.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen