Orkantief Friederike ist da: Teile Deutschlands und der Niederlande lahmgelegt

Orkantief Friederike ist da: Teile Deutschlands und der Niederlande lahmgelegt
Frau im Sturm, Köln, Deutschland, 18. Januar 2018.
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) stufte "Friederike" mittlerweile zu einem Orkan herauf. Flüge wurden eingestellt und auch der Bahnverkehr. Orkantief Friederike hat Teile Deutschlands und der Niederlande mit Böen von 130 Kilometern pro Stunde fest im Griff.

Von Friederike sind die folgenden Bundesländer betroffen: Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Sachsen und Bayern. 

Fliegende Fußgänger in den Niederlanden:

Fliegende Fahrräder in den Niederlanden: 

Selbst Cargo-Container am Hafen von Rotterdam gaben Friederike nach: 

Warten am Hamburger Hauptbahnhof: 

Mittlerweile ist der Sturm in Thüringen angekommen: 

Mehr lesen - "Friederike" zum Orkan heraufgestuft - mehrere Verletzte und ein Todesopfer