Unbezahlbare Schulden: Ukraine stellt neuen Rekord für den größten Anteil notleidender Kredite auf

Unbezahlbare Schulden: Ukraine stellt neuen Rekord für den größten Anteil notleidender Kredite auf
Das Bankensystem der Ukraine hat in diesem Jahr einen Rekord für notleidende Kredite aufgestellt, so ein Sprecher der Zentralbank. Der ukrainische Beamte erklärte, dass sich der Finanzsektor seines Landes in der schlimmsten Situation befinde, die es je gegeben habe.

Wir haben einen unangenehmen und teuren Rekord für die Wirtschaft aufgestellt. Die Ukraine hat den höchsten Anteil an notleidenden Krediten, den die Welt je gesehen hat",

sagte Witali Wawrischtschuk, Direktor der Abteilung für Finanzstabilität der Nationalbank der Ukraine.

Gleichzeitig habe der Anteil der Problemkredite im Juli mit 58 Prozent seinen Höchststand erreicht und sei seitdem allmählich zurückgegangen. Im Moment sei das Bankensystem ausreichend kapitalisiert, so Wawrischtschuk.

Im Dezember veröffentlichte Moody's eine aktualisierte Prognose für den Bankensektor des Landes. Die Agentur schrieb, dass der Anteil der Problemkredite in der Ukraine bis Ende 2018 immer noch 50 Prozent betragen werde.

Laut RIA Nowosti Ukraine haben ausgefallene Kredite in ukrainischen Banken ein kritisches Niveau von 56,5 Prozent erreicht. Ab November betrug der Wert der Kredite mit einer 100-prozentigen Ausfallwahrscheinlichkeit 587 Milliarden Griwna (etwa 21 Milliarden US-Dollar).

Das entspreche fast einem Viertel des ukrainischen Bruttoinlandsprodukts von 93 Milliarden US-Dollar. Vor dem Maidan-Putsch Ende 2013 produzierte die ukrainische Wirtschaft 183 Milliarden US-Dollar.

Die ukrainische Wirtschaft ist vollständig von der finanziellen Unterstützung des Internationalen Währungsfonds abhängig. Am Montag berichtete die Nationalbank der Ukraine, dass "eine längere Verzögerung der nächsten IWF-Tranche das Hauptrisiko für die Finanzstabilität darstellt".

Das gegenwärtige Hilfsprogramm des IWF läuft Anfang 2019 aus, während die Ukraine mehr als 20 Milliarden US-Dollar an staatlich garantierten Schulden hat, die 2018 bis 2020 fällig werden.