icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Frankreich: Auf den Ausnahmezustand folgt umstrittenes Anti-Terror-Gesetz

Frankreich: Auf den Ausnahmezustand folgt umstrittenes Anti-Terror-Gesetz
Seit Mittwoch ist der fast zweijährige Ausnahmezustand in Frankreich nicht mehr in Kraft. Er wird ersetzt durch ein neues Anti-Terror-Gesetz, das in Teilen dem Ausnahmezustand nicht ganz unähnlich ist.

Der Polizei ist es zukünftig ohne richterliche Genehmigung erlaubt, Wohnungen zu durchsuchen, Personalien zu überprüfen, Telefone abzuhören und verdächtige Personen festzuhalten. Das neue Gesetz ist entsprechend umstritten.

Mehr zum ThemaFrankreich: Ausnahmezustand wird per Gesetz zum Dauerzustand

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen