Ende der Unabhängigkeit Kataloniens: Puigdemont im "politischen Asyl" in Belgien

Ende der Unabhängigkeit Kataloniens:  Puigdemont im "politischen Asyl" in Belgien
Carles Puigdemont hatte den Katalanen die Unabhängigkeit versprochen. Aber jetzt hat Madrid die Kontrolle übernommen und Puigdemont ist nach Belgien geflohen. Die Rede ist von "politischem Asyl". Ihm und 19 seiner Mitarbeiter drohen in Spanien nun Anklagen. 

Madrid beruft sich auf Artikel 155 der spanischen Verfassung und forderte am Montag das katalanische Parlament zu seiner Auflösung auf.

Mehr lesen - "Spanien über alles" - Ukrainische Freischärler wollen im Dienste des Königs gegen Katalanen kämpfen