Nach Katalonien: Referenden auch in Venetien und der Lombardei [Video]

Nach Katalonien: Referenden auch in Venetien und der Lombardei [Video]
Am Sonntag haben auch die italienischen Regionen Venetien und Lombardei Referenden abgehalten. In beiden Fällen ging es um größere Autonomie von der Regierung in Rom. Innerhalb des italienischen Staates sind Venetien und die Lombardei wirtschaftliche Machtzentren.

Zusammen stellen die Regionen ein Drittel der italienischen Wirtschaftsleistung und ein Viertel der Wähler. Beide Regionalpräsidenten, die der rechtsnationalen Lega Nord angehören, hatten einen aus ihrer Sicht gerechteren Steuerausgleich mit Rom als Hauptgrund für ihre Initiative genannt.

Viele Bewohner der wirtschaftlich starken Regionen werfen der Zentralregierung in Rom vor, die Steuereinnahmen aus dem Norden in die armen Gebiete in Süditalien umzulenken.