Auto explodiert im Zentrum von Kiew: Fahrer tot (VIDEO)

Auto explodiert im Zentrum von Kiew: Fahrer tot (VIDEO)
Auto explodiert in Zentrum von Kiew
Bei der Explosion eines Autos in der ukrainischen Hauptstadt ist mindestens eine Person ums Leben gekommen. Auch eine Frau wurde verletzt - laut Medienberichten soll sie bei der Explosion ihr Bein verloren haben.

Am 8. September um 18.21 Uhr ereignete sich eine Explosion im Zentrum der Stadt. Betroffen war ersten Informationen zufolge ein PKW mit georgischen Nummerschildern. Der Autofahrer kam ums Leben. Die Ermittler schließen einen Sprengsatz als Ursache der Explosion nicht aus, heißt es aus dem ukrainischen Innenministerium. Der verstorbene Autofahrer war Georgier.

Auch lesen - Kiew zum Anschlag auf ukrainischen Geheimdienstoffizier: Der Schuldige steht schon fest

Auch eine Frau und ein Kind befanden sich zu dem Zeitpunkt der Explosion im Auto. Die Frau wurde aus dem brennenden Auto geborgen und ins Krankenhaus gebracht, das Kind wurde nicht verletzt, teilte der Berater des ukrainischen Innenministers Zorjan Shkirjak mit. Die Straße wurde gesperrt.