Emmanuel Macron: Neuer Präsident verliert an Zustimmung

Emmanuel Macron: Neuer Präsident verliert an Zustimmung
Der französische Präsident Emmanuel Macron mit seiner Frau Brigitte Macron auf dem G20-Gipfel in Hamburg, 7. Juli 2017.
Nur 100 Tage brauchte Frankreichs neuer Präsident, Emmanuel Macron, um sich bei seinem Volke unbeliebt zu machen. 300.000 Menschen haben inzwischen eine Petition gegen die Pläne Macrons unterschrieben. Der Absturz der Beliebtheitswerte ist einzigartig in der Geschichte Frankreichs.