icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Terror-Strategie geht auf: Europa in Angst

Terror-Strategie geht auf: Europa in Angst
Die Polizei rückt an - wie hier nach einem Terroralarm in einem Leipziger Hotel. Immer öfter müssen die Beamten wegen Vorfällen ausrücken, die sich im Nachhinein als harmlos herausstellen.
Bei Vorfällen, die noch vor wenigen Jahren als gewöhnlich oder schlimmstenfalls skurril galten, rückt heute schon mal ein Sondereinsatzkommando an. Seien es Luftballons auf einer Geburtstagsparty oder das Tragen eines Superheldenkostüms – die harmlosen Anlässe lösten einen Polizeieinsatz aus.

In Zeiten des Terrors liegen die Nerven blank. In Europa macht sich Paranoia breit. Zumindest ein Ziel haben die Terroristen somit erreicht.

Mehr zum Thema:  Rock am Ring: Schreibfehler führten zu Terroralarm

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen