Erste Videos: Angriff nahe einer Moschee in London - Tote und Verletzte

Erste Videos: Angriff nahe einer Moschee in London - Tote und Verletzte
Nach einem Attentat mit einem Lieferwagen im Londoner Stadtteil Finsbury Park gibt es zwei Tote und zehn Verletzte. Anti-Terror-Spezialisten haben die Ermittlungen übernommen. Der Fahrer des Minivans wurde festgenommen. Weitere Hintergründe werden ermittelt.

Aufnahmen von Augenzeugen zeigen den unmittelbaren Vorfall nahe der Moschee in Londons Finsbury Park. Der Minivan, dessen Fahrer ein 48 Jahre alter Mann sein soll, rammte das Fahrzeug in eine Menschenmenge, als diese die Moschee nach ihrem nächtlichen Gebet verließ. 

Ein Video zeigt verwundete Menschen, die auf dem Boden liegen und einen Mann, der erste Hilfe leistet. Ein anderes zeigt einen ernsthaft verletzten Mann, der von Passanten betreut wird. 

Ein Mensch kam ums Leben und zehn wurden verletzt. Zwei weitere Männer aus dem Fahrzeug sollen auf der Flucht sein. 

Mehr lesen: Lieferwagen rast in Menschenmenge