Mit Messer bewaffneter Mann nimmt Geiseln in Newcastle – Situation unter Kontrolle

Mit Messer bewaffneter Mann nimmt Geiseln in Newcastle – Situation unter Kontrolle
Mit Messer bewaffneter Mann nimmt Geiseln in Newcastle – Situation unter Kontrolle
In einem Jobcenter im Nordenglischen Newcastle hat ein Mann am Freitag mehrere Angestellte als Geiseln genommen. Dabei hat der Täter ihnen mit einem Messer gedroht. Nach einigen Stunden hat der Mann die Geiseln freigelassen.

Gegen 8 Uhr morgens kam bei der Polizei in Newcastle ein Notruf an. Ein Mann ist in ein Jobcenter des Arbeitsministeriums in der Clifford Street eingedrungen und den Angestellten mit einem Messer gedroht. Mehrere Menschen wurden als Geiseln genommen, einige konnten fliehen.

Polizisten führe Verhandlungen mit dem Täter. Nach Angaben der Polizei gebe es bisher keine Verletzten, die Situation sei unter Kontrolle. Auf Twitter bat die Polizei, über den Vorfall nicht zu spekulieren.

Nach Polizeiangaben wären die Geiseln nach einigen Stunden wieder frei. Der Täter sei der einzige Mensch in dem Gebäude des Jobcenters geblieben.

Die Polizei teilte per Twitter mit, dass die U-Bahn-Station Byker wegen des Vorfalls geschlossen sei. Dabei seien auch mehrere Straßen abgesperrt worden. Auch ein Rettungswagen befinde sich vor Ort. 

ForumVostok
MAKS 2017