Dr. Bronson: „Merkel und Macron von Instinkt zur Machterhaltung geleitet“

Dr. Bronson: „Merkel und Macron von Instinkt zur Machterhaltung geleitet“
Am Montag empfing Bundeskanzlerin Angela Merkel den frisch gewählten französischen Präsidenten Emmanuel Macron in Berlin.
Dr. Hugh Bronson, der für die AfD im Abgeordnetenhaus in Berlin sitzt, äußert sich zu den deutsch-französischen Beziehungen anlässlich der Wahl Emmanuel Macrons zum französischen Präsidenten. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Macron seien „Könige des Verwaltens“.

Bronson glaubt nicht, dass die von Frankreichs neuen Präsidenten angekündigten Reformen auch tatsächlich umgesetzt werden. Vielmehr befürchtet der AfD-Politiker aufgrund von Macrons Äußerungen, dass Deutschland beispielsweise über ein europäisches Sozialsystem „zur Kasse gebeten“ werde.

ForumVostok