Therapiestunde in der Russischen Botschaft: Was zur Gesundung der Russlandpolitik getan werden muss

Therapiestunde in der Russischen Botschaft: Was zur Gesundung der Russlandpolitik getan werden muss
Glasmalerei in der russischen Botschaft Unter den Linden.
Am Donnerstag empfing der Botschafter der Russischen Föderation mehrere namhafte Vertreter aus der deutschen Wirtschaft und Politik. Unter den Hauptrednern waren der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil und der Präsident der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer, Dr. Rainer Seele.

Stephan Weil besucht regelmäßig Russland mit großen Delegationen und baut Kontakte zu russischen Regionen auf. Rainer Seele ist als Vorstand des österreichischen Energieriesen OMV einer der Hauptinvestoren in die russische Gas-Förderung. Auch am Projekt Nord Stream 2 ist sein Unternehmen beteiligt. Er wird nicht müde, an seine Kollegen aus der Wirtschaft zu appellieren, sich für den Abbau der schädlichen antirussischen Sanktionen einzusetzen.

RT Deutsch berichtet von der hochkarätig besetzten Veranstaltung mit einem großen Video-Beitrag.

ForumVostok