RT Spezial: Wie Krankenhausausrüstung aus Thüringen in das Kriegsgebiet Donbass kommt

RT Spezial: Wie Krankenhausausrüstung aus Thüringen in das Kriegsgebiet Donbass kommt
Das „Aktionsbündnis Zukunft Donbass“ aus Jena hat in den letzten zwölf Monaten fünf LKW-Transporte mit ausgemusterter Krankenhausausrüstung aus Thüringer Krankenhäusern nach Lugansk geschickt. RT Deutsch-Reporter Ulrich Heyden traf sich mit Iwana Steinigk vom „Aktionsbündnis“.

Frau Steinigk berichtet im Interview über ihre Reise nach Lugansk im April 2017 und ihre Gespräche mit Krankenhaus-Mitarbeitern in Lugansk und Perwomaisk.

Zum Spendenkonto „Aktionsbündnis Zukunft Donbass“ bitte hier klicken.