icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Bundesregierung: Türkei wegen Russland in NATO willkommen - Kein Platz in EU

Bundesregierung: Türkei wegen Russland in NATO willkommen - Kein Platz in EU
Spitzenbeamte der Bundesregierung haben das türkische Verfassungsreferendum vom Wochenende scharf angegriffen. Für die Türkei gebe es in der Europäischen Union keinen Platz mehr, heißt es aus Berlin. An einer NATO-Zusammenarbeit mit der militärisch starken Türkei scheint Europa allerdings interessiert zu sein. Man brauche sie, um der angeblichen Gefahr aus Russland zu begegnen, erklärt RT-Reporter Peter Oliver.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen