Neue Vorwürfe: Russland bedroht Großbritanniens Cyber-Sicherheit

Neue Vorwürfe: Russland bedroht Großbritanniens Cyber-Sicherheit
Der Chef des neuen britischen Cyber Security Centers, Ciaran Martin, beschuldigt Russland, staatlich gefördertes Hacking zu betreiben. Dieses sei direkt gegen Großbritannien gerichtet. Ziel sei es, verteidigungsrelevante und außenpolitische Geheimnisse sowie Forschungsergebnisse zu stehlen.

Gibt es Beweise für derartige Anschuldigungen? RT sprach mit der ehemaligen MI5-Offizierin Annie Machon.