icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

EU-Ratspräsident Tusk: Russland, China, der IS und die USA bilden externe Bedrohungen für Europa

 EU-Ratspräsident Tusk: Russland, China, der IS und die USA bilden externe Bedrohungen für Europa
Für die EU brechen unangenehme Zeiten an: Mit Russland und China im Osten, dem IS im Süden und den USA im Westen ist Europa von Feinden umzingelt. So sieht es jedenfalls EU-Ratspräsident Donald Tusk. Doch vielleicht ist es für die EU auch an der Zeit, sich an die eigene Nase zu fassen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen