EU-Abgeordnete Tatjana Ždanoka zu RT Deutsch: Zunahme von Gewalt durch NATO-Soldaten in Lettland

EU-Abgeordnete Tatjana Ždanoka zu RT Deutsch: Zunahme von Gewalt durch NATO-Soldaten in Lettland
US-Soldat führt lettischen Kindern sein Maschinengewehr vor, Daugavpils, Lettland, Juni 2016.
Die Operation Atlantic Resolve des US-Militärs in Zusammenarbeit mit der NATO hat begonnen. Gegenüber RT Deutsch äußert sich die lettische Politikerin Tatjana Ždanoka darüber, ob man im Baltikum eine russische Aggression fürchtet - und wie die Bevölkerung Lettlands auf die Verstärkung des NATO-Kontingentes reagiert.

Ždanoka ist Mitglied der Partei "Lettlands Russische Union" und Mitglied des Europäischen Parlaments in der Fraktion Grüne/EFA.

Laut Informationen des Militäranalysten Thomas Wiegold werden in Deutschland insgesamt 446 Kettenfahrzeuge und 907 Radfahrzeuge der US-Army angelandet, darunter 87 Kampfpanzer vom Typ M1 Abrams, 144 Bradley-Schützenpanzer und 18 Paladin-Haubitzen. Auf dem Luftweg werden zusätzliche 3.500 Soldaten verlegt. Der überwiegende Teil der Einheiten wird zunächst nach Deutschland verschifft und anschließend nach Polen und in die baltischen Staaten verlegt.