icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Bewegung im Fall Assange: Staatsanwälte befragen den WikiLeaks-Chef

Bewegung im Fall Assange: Staatsanwälte befragen den WikiLeaks-Chef
Unterstützer fordern vor der ecuadorianischen Botschaft in London Freiheit für Julian Assange.
Nach langen juristischen Auseinandersetzung haben am heutigen Montag schwedische und ecuadorianische Staatsanwälte den WikiLeaks-Chef Julian Assange in seinem Botschaftsexil befragt.

 In der Untersuchung geht es um den Vorwurf der sexuellen Belästigung. Doch der Australier vermutet eine andere Strategie hinter den Anschuldigungen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen