Atomkraftwerke bestreikt - Gewerkschaften schalten Frankreich den Strom ab

Atomkraftwerke bestreikt - Gewerkschaften schalten Frankreich den Strom ab
Die französische Regierung will die Wochenarbeitszeit radikal verlängern und den Kündigungsschutz lockern. Gegen ein entsprechendes Gesetz geht die französische Bevölkerung seit Monaten auf die Straße. Gestern haben sich die Arbeiter in den Atomkraftwerken den Streiks angeschlossen. Seit Montag werden bereits die Raffinerien blockiert. Didier Baur erklärt gegenüber RT: „Wir werden für Schwierigkeiten bei der Stromversorgung sorgen.“ Der Ingenieur John Large erläutert die Risiken.