Update: Gefangenenaustausch von Sawtschenko mit russischen Staatsbürgern offiziell bestätigt

Update: Gefangenenaustausch von Sawtschenko mit russischen Staatsbürgern offiziell bestätigt
Interfax berichtet am Mittwoch, dass sich das Flugzeug des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko für einen Gefangenenaustausch auf dem Weg nach Rostow am Don befindet. An Bord sollen sich die beiden russischen Staatsbürger Evgeny Jerofejew und Alexander Alexandrow befinden, die gegen die Ukrainerin Nadija Sawtschenko eingetauscht werden sollen. Der Austausch wurde mittlerweile auch von offizieller Seite bestätigt.

Laut Angaben der Nachrichtenagentur Interfax wurde Nadija Sawtschenko bereits nach Rostow am Don überführt. Der Austausch soll am internationalen Flughafen der Stadt stattfinden.

„In Rostow am Don befinden sich schon Vertreter der russischen Strafverfolgungsbehörden, welche Sawtschenko begleiten. Nach dem gegenseitigen Abkommen werden die ukrainischen Behörden dort zwei Russen übergeben, welche in der Ukraine festgehalten wurden.“

Sowohl der Anwalt der verurteilten Sawtschenko, als auch der Pressesprecher des russischen Präsidenten Dmitri Peskow gaben gegenüber Interfax jedoch an, keine Kenntnisse über einen bevorstehenden Austausch zu haben.

Im März befand ein russisches Gericht die ukrainische Pilotin Nadija Sawtschenko schuldig des Mordes an zwei russischen Journalisten und der illegalen Grenzüberschreitung. Laut Staatsanwaltschaft leitete sie die Koordinaten für einen Artillerieangriff weiter. Bei dem Beschuss starben zwei russische Journalisten. Danach überquerte Sawtschenko unerlaubt die russisch-ukrainische Grenze. Sawtschenko bestreitet alle Anklagepunkte.

Die beiden russischen Staatsbürger Evgeny Jerofejew und Alexander Alexandrow wurden in einem Kiewer Gericht der terroristischen Aktivitäten schuldig gesprochen und zu 14 Jahren Haft verurteilt. Die ukrainische Staatsanwaltschaft bezichtigt beide Mitglieder des russischen Militärnachrichtendienstes zu sein, im speziellen der Hauptverwaltung des Generalstabs der Streitkräfte der Russischen Föderation. Beide bestreiten dies und bestehen darauf, dass sie russische Journalisten seien. 

Die Schwester von Nadeschda Sawtschenko, Vera, und ihre Mutter Maria am Flughafen:

"Wir Warten. Mama macht sich Sorgen, weil sie es nicht geschafft hat, Borschtsch zu machen."

Ankunft von Präsident Poroschenko am Kiewer Flughafen "Boryspil"

"Das Präsidenten-Flugzeug mit der Heldin der Ukraine Nadja Sawtschenko ist gelandet", so Poroschenko über Twitter

Der Kreml hat die Begnadigung von Sawtschenko nun offiziell bestätigt.

Wiedersehen am Flughafen in Moskau