Kampf um Brexit: Ton in Debatte vor EU-Referendum verschärft sich

Kampf um Brexit: Ton in Debatte vor EU-Referendum verschärft sich
Vor dem EU-Referendum in Großbritannien erhitzen sich die Gemüter. Premierminister David Cameron und der konservative ehemalige Bürgermeister Boris Johnson setzen ihre ganze Überzeugungskraft ein, um die Wählerschaft zu überzeugen. Der Vorsitzende der Denkfabrik Bruges Group, Robert Oulds, erklärt im Interview mit RT, dass sich die Eurozone im Niedergang befände und schloss sich der Meinung der Konservativen an.