Leak: Wie niederländische Regierung und Soros das Ukraine-Referendum beeinflussen

Leak: Wie niederländische Regierung und Soros das Ukraine-Referendum beeinflussen
Am 6. April wird in den Niederlanden über das Assoziierungsabkommen zwischen der Ukraine und der EU abgestimmt. Da Prognosen von einem klaren „Nein“ ausgehen, stehen Befürworter unter Druck, die Stimmung noch zu wenden. Was schwierig wird: Mit der Ukraine holt sich Europa zusätzlich zu den Problemen im Süden noch Probleme im Osten ins Haus, das sei nicht zu schaffen – meint Laszlo Maracz, Professor an der Universität von Amsterdam.