US-Geheimdienst untersucht, ob „Kreml sich in innenpolitische Angelegenheiten der EU einmischt“

Wird der US-Geheimdienst in Europa fündig werden, was "russische Destabilisierungspläne" angeht?
Wird der US-Geheimdienst in Europa fündig werden, was "russische Destabilisierungspläne" angeht?
Britische Medien berichten darüber, dass angeblich der US-Geheimdienst den Auftrag erhalten hat, zu erforschen, inwieweit Russland politische Parteien in Europa finanziert, um den Kontinent zu destabilisieren. RT hat die genannten Parteien und den US-Geheimdienst um Stellungnahme gebeten. Die Parteien negieren den Vorwurf und der DNI schweigt. Während sich die Vorwürfe gegen Russland bisher nicht belegen lassen, gibt es aber zahlreiches Material, welches die US-Einflussnahme in Europa bezeugt.