Kunstraub in Holland - Rechter Sektor und ukrainischer Geheimdienst SBU involviert

Kunstraub in Holland - Rechter Sektor und ukrainischer Geheimdienst SBU involviert
Aus dem Westfries-Museum in den Niederlanden sind 24 Gemälde gestohlen worden. Die Spur führt in die Ukraine. Daraufhin wurde ein Kunstexperte zur Recherche nach Kiew geschickt. RT sprach mit diesem Experten. Laut seinen Ermittlungen ist der derzeitige Besitzer der geraubten Kunstgegenstände Oleh Tjahnybok, Vorsitzender der Swoboda-Partei. Auch der ukrainische Geheimdienst SBU sowie das Freiwilligen-Bataillon OUN seien nachweislich in den Kunstraub verwickelt.

comments powered by HyperComments