icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Newsweek-Magazin soll Artikel über OPCW-Bericht zu Giftgas in Syrien verhindert haben (Video)

Newsweek-Magazin soll Artikel über OPCW-Bericht zu Giftgas in Syrien verhindert haben (Video)
Ein Blick durch eine löchrige Wand auf eine zerstörte Straße in Duma, wo es im April 2018 zu einem Giftgaseinsatz gekommen sein soll.
Das US-Magazin Newsweek hat offenbar gezielt verhindert, dass sich ein Journalist in einem Artikel kritisch mit dem OPCW-Abschlussbericht zum angeblichen Chemiewaffenangriff im syrischen Duma im April 2018 auseinandersetzt.

Mehr zum ThemaGiftgas in Syrien: OPCW versinkt in Manipulation und Lügen (Video)

Der ehemalige Newsweek-Mitarbeiter Tareq Haddad behauptet, das Magazin habe alle getan, um seinen Artikel zu verhindern. Der Unmut der Redaktion habe sich letztendlich sogar gegen ihn persönlich gerichtet. Schon seit mehreren Wochen stehen die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) und ihr Bericht über den Vorfall in Duma in der Kritik.

Mehr zum ThemaOPCW in Erklärungsnot: WikiLeaks veröffentlicht geheime Dokumente zu Giftgas in Syrien

Whistleblower der Organisation sprechen von erheblichen methodischen Mängeln, Verschleierung und Fehldeutungen. Die OPCW produziere demnach falsche Ergebnisse.

Folge uns aufRT
RT
Trends: # Krieg in Syrien

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen