icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Die "Bibi-Show" und der böse Iran – Wahlen in Israel rücken näher (Video)

Die "Bibi-Show"  und der böse Iran – Wahlen in Israel rücken näher (Video)
Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu spricht am 9. September 2019 auf einer Pressekonferenz in Jerusalem.
Israels Premierminister Benjamin Netanjahu ist für theatralische Auftritte bekannt. Seien es demonstrativ mit einem Stift gezogene rote Linien, oder buchstäblich und mit großer Geste enthüllte vermeintliche Beweise. Nun kommt eine neue Episode der "Bibi-Show".

Die neuste Folge der "Bibi-Show" richtet sich in erster Linie an verängstigte israelische Wähler. Die Präsentation einer zerstörten iranischen Einrichtung soll vor der Wahl weiter Angst schüren und Unterstützung generieren. Dass die Einrichtung schon seit geraumer Zeit nicht mehr existiert – geschenkt. The Show must go on! Der israelische Ministerpräsident will wiedergewählt werden. Dafür braucht er Stimmen.

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen